Old 07-09-2020, 02:59 AM   #1
Mr. Data
Human being with feelings
 
Mr. Data's Avatar
 
Join Date: Sep 2008
Location: Location
Posts: 5,503
Default REAPER 6! Es ist wahr! REAPER jetzt auch in Deutsch sexy!

Es musste ja so kommen...

SKANDAL!! - EMPÖÖÖREND!!!





Doch Olaf Scholz lässt sich durch nichts aus der Ruhe bringen.

Obwohl:

REAPER 6.42 kann man jetzt auch in Deutsch haben - wenn man will!


Verschwörungstheoretiker vermuten, dass es sich um eine Verschwörung handelt.
Dies ist naheliegend, denn Astrophysiker reden selten über hygienische Verhältnisse in Kindergärten. Wie wir alle wissen, will Bill Gates in Ruhe sein Kinderblut trinken, während das gemeine, ahnungslose Volk sich vor den Computermonitoren niederlässt, um sich mit und durch REAPER berauschen und in finalem Delirium einen Verschwörungs-Chip ins Gehirn schnitzen zu lassen. Wird dies gelingen? Wissen Frau Antje aus Holland, Klementine oder Meister Proper mehr?
Die 'Bäckerblume' weiß mehr, ist aber wegen eines Rezepts für Knoblauch-Käsekuchen längst vergriffen.

Zum Sprachkarton jedoch noch 'n paar Hinweise:
  • Hinweis 418:
    Wie immer übersetzt man wie ein Blöder irgendwas, dass dann im laufenden Programm nicht funktioniert. In der Sprachdatei gibt es einige Zeilen, die mit "+++ " markiert sind. Dies sind Zeilen, bei denen genau das der Fall ist. Sollte also jemandem von Euch im Programm trotzdem diese Markierung vor einem Text auffallen (egal, ob mit anschließendem Deutschen oder Englischen Text), wüsste ich gern davon.

  • Hinweis 506,4:
    Soweit ich weiß, gibt es ja kein aktuelles Deutsches Reaper-Handbuch. Und ich bin auch nicht auf dem Laufenden, ob und wie MrBongo mit seinen Video-Tutorials vorankommt und ob er diese Idee weiterverfolgt hat; deshalb für die, die es vielleicht noch nicht wissen, übersehen haben oder einfach nicht mehr dran gedacht haben: in REAPER selbst gibt es ja einige Hilfestellungen, die - wie sollte es mit Hilfestellungen auch anders sein - möglicherweise helfen könnten und die auch übersetzt sind. Z. B.:
    • In den Programmeinstellungen findet sich unten, rechts von der 'Suchen'-Taste ein Bereich, in dem die viele Funktionen kurz erklärt werden, wenn man mit der Maus über die entsprechende Funktion fährt.
    • Im Routing-Fenster, links oben unter dem Dropdown-Menü befindet sich ein kleines Symbol (ein Kreis mit Fragezeichen). Klickt man darauf, bekommt man Infos darüber, was mit REAPER in Bezug auf Routing alles so machbar ist und wie man es einrichtet (z. B. für Sidechaining). Das gleiche Symbol findet man auch im Gruppenmatrix- und Render-Matrix-Fenster (enthält aber den selben Text).
    • Im Render-, Metadaten-, Live-Ausgang- und auch im Programmeinstellungen-Dialog existiert der 'Platzhalter'-Button. Ein Klick darauf zeigt jeweils als unteren Menüpunkt 'Platzhalter-Hilfe'. Hier finden sich Erläuterungen zu den Platzhalter-Tokens, wie z.B. '$project', '$track', '$tracknumber' usw.
    • Im Render-Dialog existiert noch eine weitere Hilfe, für den Fall, dass das Zielformat 'DDP' ist. Hier wird z. B. beschrieben, wie Marker im REAPER-Projekt definiert sein müssen, um eine korrekte DDP-Datei für's CD-Presswerk zu erhalten.
    • Außerdem gibt's noch den Button 'Mehr Informationen...' im Dialog für Programmeinstellungen auf der Seite 'MIDI-Editor', der Entscheidungshilfe über die Arbeitsweise des Selbigen bietet.

  • Hinweis 748,12⅞:
    Im Englischen Forum gab es eine Diskussion über political correctness, dahingehend, dass man gruppierte Bedienelemente, die einem übergeordneten Element folgen, wenn man dieses bedient, doch nicht einfach 'slave' nennen dürfe und das übergeordnete Element natürlich auch nicht 'master' nennen darf, da diese Begriffe je nach Zugehörigkeit einer bestimmten Gruppe, bezogen auf Ethnie, Religionszugehörigkeit oder Hautfarbe, positiv oder negativ konnotiert seien. (Nebenbei: ich muss mir, angesichts solcher Diskussionen, bei denen es ja um die Bezeichnungen von Bedienelementen einer DAW geht, immer wieder selbst sagen: "Halt den Ball flach, Data! Denk an deine Servos und deinen Herzmuskelriss!"
    Haben wir eigentlich keine anderen Probleme?
    Aber sei's drum.) Jedenfalls hat man sich entschlossen, die Begriffe 'master' und 'slave' gegen 'leader' und 'follower' bzw. 'client' und 'host' oder 'server' auszutauschen. Dieser Umstand führte nun dazu, dass auch in der Übersetzung Änderungen nötig wurden, weil die grafische Darstellung in der Gruppenmatrix sich geändert hat. Aus 'Master' wurde 'Leitender' bzw. 'leitend' und aus 'Slave' wurde 'Folgende(r)' bzw. 'folgend'. Mit den Begriffen bin ich alles Andere als zufrieden, aber ich musste ja was finden, um den Bezeichnungen 'L' und 'F' in der Gruppenmatrix auch im Deutschen gerecht zu werden.

    Einst:



    Jetzt:



    Könnte sein, dass dieses Problem noch nicht vollständig gelöst ist, weil 'Master' auch in anderem Kontext verwendet wird.

  • Hinweis 49003,Π:
    Wie immer, tauchen auch in dieser Version hier und da Zeichenketten auf, dia als nicht übersetzt (also wahrscheinlich in Kisuaheli) angezeigt werden. Dafür kann es mehrere Gründe geben:
    • Die Strings lassen sich nicht übersetzen, weil das von Justin und Co. vergessen wurde, sie dafür einzurichten oder deren Übersetzung von vorn herein nicht vorgesehen ist.
    • Ich habe den Eintrag schlichtweg übersehen. Es ist einfach nicht möglich, sämtliche Aspekte der REAPER-Übersetzung nachzuvollziehen, da viele Texte nur unter bestimmten Voraussetzungen zu sehen sind.

  • Hinweis 503222²:
    Diese Version enthält endlich auch die Übersetzungen für die neuen SWS-Erweiterungen v2.12.1.

  • Hinweis MMMCMLIII,%:
    Es gibt eine neue Funktion im Langpack:
    In der Suchzeile der Action-Liste kann man jetzt für einige Begriffe Synonyme eingeben, um Actions leichter zu finden. Wenn man z.B. gewöhnt daran ist, Englische Begriffe einzugeben, findet man hier für die gängigsten Begriffe Deutsche Ergebnisse.
    Diese Funktion benötigt aber noch Finetuning, das sich aber erst aus der Erfahrung mit der Funktion entwickeln kann.

  • Hinweis > 4⁶³:
    Neu ist auch die Übersetzung des Theme-Adjusters. Hier gibt es allerdings einige Grafik-Elemente, die Text enthalten und deshalb (erst mal) nicht übersetzt sind. Auch ist die grafische Darstellung an sich nicht dafür gemacht, überhaupt übersetzt zu werden.

  • Hinweis 3,∞⅔:
    Leider sehen die Dialoge formatmäßig immer noch wie Kraut und Rüben (also wie Rübenkraut) aus, was m. E. nicht dem Produkt entspricht. Trotz allen Hoffens, Bittens und Bettelns hat sich diesbezüglich immer noch nichts geändert.

Wie immer schreibe ich, dass es schön wäre, (dieses Mal wenigstens) etwas (mehr) Feedback zu bekommen, um der Vollständigkeit Willen und damit das Ganze möglichst wenig Fehler enthält. Auch wäre es schön zu wissen, wo noch Inkonsistenzen bestehen, sowohl in Bezug auf Interpunktion, Tippfehler, als auch in Bezug auf Begriffe und deren Kontext. Nebenbei bemerkt, motivieren Vorschläge und Kritik ja auch, nich wahr, nich?


Installation:

Weiß nich, wie andere Browser das handhaben, aber in Firefox einfach die Datei 'DE_(+SWS).ReaperLangPack' an- bzw. doppelklicken und "Öffnen mit Reaper" ahwählen und schon wird der Mann mit der Sense mit der Sprachdatei, die dann automatisch installiert wird, gestartet. In anderen Browsern geht's womöglich ähnlich oder genauso. Oder man zieht das Langpack nach dem 'Runterladen über das REAPER-Icon und REAPER startet mit der neuen Sprachdatei.
Man kann das Langpack aber auch per Drag&Drop in eine laufende REAPER-Instanz schieben, drücken, ziehen oder quetschen; dann wird die Sprachdatei beim nächsten REAPER-Start installiert sein. In 'Optionen > Programmeinstellungen > Allgemein' kann man dann noch für Sächsisch, Hessisch, Kölsch, Bayrisch und Schwäbisch fine-tunen (funktioniert aber nur mit Windows 3.1 oder Atari-OS und einer Auflösung von 160 x 120 Pixeln).

Jedenfalls hoffe ich, dass Ihr was damit anfangen könnt und Spaß habt! Luja ßog i!


-Data
__________________
German Language Pack for REAPER? Get it here! ... Donate? Yeah!! | Are you nuts? | Maybe
Deutsche Sprachdatei für REAPER? Hier zu haben! ... Spenden? Klar! | Spinnst wohl!? | Vielleicht

Last edited by Mr. Data; 11-20-2021 at 11:41 PM.
Mr. Data is offline   Reply With Quote
Old 07-11-2020, 03:21 PM   #2
gofer
-blänk-
 
gofer's Avatar
 
Join Date: Jun 2008
Posts: 11,280
Default

So’n Schiet! Wedder keen Rieper op Plattdüütsch to hebben. Künnt ju nich een maal ook an uns olle Fischköppe denken? As schall ik mi denn dor nu trecht finn?

Ik segg denn doch bannig veel Dank!

Last edited by gofer; 07-11-2020 at 03:28 PM.
gofer is offline   Reply With Quote
Old 07-11-2020, 04:19 PM   #3
Mr. Data
Human being with feelings
 
Mr. Data's Avatar
 
Join Date: Sep 2008
Location: Location
Posts: 5,503
Default

Nich dafüüe.

Dat dait mik bannig laid!

Beei die Versioun is de Atari aafstoutn, ook weeil keen Expertn do woa.
Mit deein trecht finn maak ik mich keein Sooang. Du schaffs dat.

-Data
__________________
German Language Pack for REAPER? Get it here! ... Donate? Yeah!! | Are you nuts? | Maybe
Deutsche Sprachdatei für REAPER? Hier zu haben! ... Spenden? Klar! | Spinnst wohl!? | Vielleicht

Last edited by Mr. Data; 07-11-2020 at 05:08 PM.
Mr. Data is offline   Reply With Quote
Old 07-11-2020, 08:08 PM   #4
mawi
Human being with feelings
 
Join Date: Apr 2011
Posts: 994
Default

gerade installiert und sofort ist mir aufgefallen, dass "item" (=element) und "track" (=spur) nicht übersetzt sind.

aufm schnellen zweiten blick hab ich noch das fenster "projekt- und fx-bay" (projekt- und fx-bucht) sowie "screensets und layouts" (=bildschirme und gestaltung) gefunden, die nicht vollständig übersetzt sind.

dat reicht erst mal...

danke für die übersetzung!
mawi is offline   Reply With Quote
Old 07-11-2020, 10:57 PM   #5
Mr. Data
Human being with feelings
 
Mr. Data's Avatar
 
Join Date: Sep 2008
Location: Location
Posts: 5,503
Default

Quote:
Originally Posted by mawi View Post
gerade installiert und sofort ist mir aufgefallen, dass "item" (=element) und "track" (=spur) nicht übersetzt sind.

aufm schnellen zweiten blick hab ich noch das fenster "projekt- und fx-bay" (projekt- und fx-bucht) sowie "screensets und layouts" (=bildschirme und gestaltung) gefunden, die nicht vollständig übersetzt sind.

dat reicht erst mal...

danke für die übersetzung!
Hi Mawi,

ja, Du hast recht. So ist das und so ist es auch in allen Langpacks gewesen.

In den von Dir genannten Beispielen geht es ja nicht um die wörtliche Übersetzung der Begriffe, sondern um Nachvollziehbarkeit und Verständlichkeit, weil es sich hier um REAPER-spezifische Begriffe handelt. Mit vielen dieser Begriffe macht man sich wohl zuerst in der US-Englischen Version vertraut und weiß, was sie bedeuten. Und wenn wir dann auf deutsch umsteigen wollen, soll es ja so einfach wie möglich sein, nicht wahr?
Z. B.
Code:
"item" (=element)
...stimmt zwar, aber man könnte auch sagen:
Code:
"item" = Stück, Gegenstand, Sache, Posten, Glied, Einheit, Einzelheit...
Und nun muss man sich fragen: Was meint Justin wohl mit 'Item'?
Macht es da Sinn, das zu übersetzen, nur um der Verwendung eines deutschen Begriffes Willen, wo wir alle wissen, was gemeint ist?

Noch absurder wäre es, wenn man 'Projekt-Bay' mit 'Projekt-Bucht' bezeichnen würde, nur damit es deutsch ist. Da würde sich wohl jeder fragen: Hä? Is'n dat getz - ääh - 'Projekt-Bucht'?
Projekt-Lücke? Projekt-Nische? Projekt-Einschnitt oder gar Projekt-Erker? Ich hatte über 'Projektbereich' nachgedacht, aber ist nicht das geöffnete Reaper-Fenster der Projektbereich?

Und auch bei den Begriffen 'screenset', 'Layout' und 'Track' weiß wohl Jeder, was gemeint ist.

Nicht so einfach, das Ganze, denn wenn man diese Begriffe eindeutschen würde, entstünde im Kontext mit anderen Begriffen schnell ein unverständliches Kauderwelsch, zumal im Langpack in einer Zeile oft nur einzelne Wörter stehen und man als Übersetzer überhaupt nicht wissen kann, in welchem Kontext sie im laufenden Reaper wo überall und wie oft verwendet werden. Und so wird es immer eine Gratwanderung bleiben, vor allem, wenn man in Betracht zieht, dass es teilweise auch um Fachbegriffe geht, die man auch eindeutschen könnte, aber nicht sollte und sich trotzdem immer fragt, ob einer dieser Fachbegriffe nicht doch für Laien übersetzt werden könnte.

Ich danke Dir für Deine Anregungen und wäre froh, wenn Du mich auch auf sachliche oder Tipppfeela hinweisen würdest oder sonstige Verbesserungsvorschläge hast oder wenn Du irgendwo bei der Arbeit mit Reaper englische Textfetzen oder Satzbestandteile findest, die da einfach nicht hingehören.


-Data
__________________
German Language Pack for REAPER? Get it here! ... Donate? Yeah!! | Are you nuts? | Maybe
Deutsche Sprachdatei für REAPER? Hier zu haben! ... Spenden? Klar! | Spinnst wohl!? | Vielleicht

Last edited by Mr. Data; 07-11-2020 at 11:10 PM.
Mr. Data is offline   Reply With Quote
Old 07-12-2020, 07:14 AM   #6
mawi
Human being with feelings
 
Join Date: Apr 2011
Posts: 994
Default

Auf mich wirkt das nicht ganz konsequent, wenn man in einer deutschen Übersetzung dann doch noch englische Begriffe drin lässt. Das Argument der Nachvollziehbarkeit und Verständlichkeit, weil es sich um REAPER-spezifische Begriffe handelt, teile ich nicht. Ein Umstieg von einer englischen zu einer deutschen Version ist anfangs natürlich ungewöhnlich. Wenn einem der Umstieg aber zu schwierig ist, kann man ja am besten gleich bei der englischen Version bleiben, ist doch logisch. Natürlich ist es nicht immer einfach, eine gute deutsche Übersetzung zu finden. Aber man kann sich ja fragen, was gemeint ist und dann einen passenden Deutschen begriff dafür suchen. Das ist wohl die große Kunst dabei. Aber ich denke, wenn es gut gemacht ist und alle Begriffe sinn machen, dann erleichtert das die Arbeit des deutschen Anwenders mit REAPER sehr.

Das Aussehen einiger fenster (z. B. Programeinstellungen, Item-Eigenschaften, Rendern u. v. m.) sind echt grauenhaft, aber dafür kannst du ja nichts. Ich finde es aber echt schade, das sich die Entwickler nicht darum kümmern.

Ich habe noch nicht mit dieser Übersetzung gearbeitet, aber wenn ich mal einen Tippfehler oder so finde, dann werde ich das hier mitteilen.
mawi is offline   Reply With Quote
Old 07-12-2020, 07:36 PM   #7
Mr. Data
Human being with feelings
 
Mr. Data's Avatar
 
Join Date: Sep 2008
Location: Location
Posts: 5,503
Default

Hi Mawi,

einige Deiner Denkanstöße finde ich interessant und diskutierenswert.

Quote:
Originally Posted by mawi View Post
Wenn einem der Umstieg aber zu schwierig ist, kann man ja am besten gleich bei der englischen Version bleiben, ist doch logisch.
Also, jeder, der des Englischen nicht mächtig ist, sich aber rudimentär doch damit und mit Reaper zurechtfindet, sollte bei der Englischen Version bleiben, weil Reaper-spezifische Ausdrücke nicht übersetzt sind. Ist das Dein Ernst?
Ich finde das nicht logisch, weil 1. denjenigen, die sich die Begriffe (im Englischen) zu Eigen gemacht haben, verborgen bleibt, was 'unter der Haube' steckt und 7. diese Leute, wenn man die englischen Reaper-Begriffe nun auch noch ins Deutsche übersetzt, sich erneut umgewöhnen müssten.

Quote:
Originally Posted by mawi View Post
Natürlich ist es nicht immer einfach, eine gute deutsche Übersetzung zu finden. Aber man kann sich ja fragen, was gemeint ist und dann einen passenden Deutschen begriff dafür suchen. Das ist wohl die große Kunst dabei.
Das ist nicht nur eine Kunst, sondern schlichtweg unmöglich, denn wer bestimmt, was 'gut' ist? Eine Übersetzung kann nicht gut sein, wenn sie jeden Anglizismus um des konsequenten Vermeidens Willen, diesen vermeidet und dadurch die Sinnhaftigkeit verloren geht.

Quote:
Originally Posted by mawi View Post
Auf mich wirkt das nicht ganz konsequent, wenn man in einer deutschen Übersetzung dann doch noch englische Begriffe drin lässt. Das Argument der Nachvollziehbarkeit und Verständlichkeit, weil es sich um REAPER-spezifische Begriffe handelt, teile ich nicht.
Na ja, dann bleiben wir erst mal bei Deinem Beispiel und machen den Praxistest:
Quote:
"item" (=element)
Code:
Medien-Item			Medien-Element
Automations-Item		Automations-Element
MIDI-Item			MIDI-Element
Video-Item			Video-Element
Audio-Item			Audio-Element
Multitake-Item			Multitake-Element
Quell-Item			Quell-Element
Ziel-Item			Ziel-Element
Hintergrundprojekt-Item	Hintergrundprojekt-Element
Metronom-Item			Metronom-Element
Wie Du siehst, sind das alles Beispiele für Begriffe mit vorangestelltem Bindestrich (-Item). die auch alle im Langpack vorkommen.

Betrachten wir, nur mal so, das Automations-Element:
Hat dieses Element nicht in sich selbst schon Attribute, die alle samt als Elemente dastehen? Da sind Länge, Farbe, Kurvensegmente (die ihrerseits wieder Attribute, nämlich Verläufe haben, die auch in sich wieder Elemente darstellen), Punkte (für die das Gleiche gilt, auch wenn es andere Attribute sind)...

Un nu Beispiele mit einem nachgestellten Bindestrich (Item-):
Code:
Item-Zeitleiste		Element-Zeitleiste
Item-Zeit			Element-Zeit
Item-Taktschläge		Element-Taktschläge
Item-Eigenschaften		Element-Eigenschaften
Item-Ziel			Element-Ziel
Item-Quelle			Element-Quelle
Item-Zeitbasis			Element-Zeitbasis
Item-Farbe			Element-Farbe
Item-Auswahl			Element-Auswahl
Item-Stummschaltung		Element-Stummschaltung
Item-Vorschau			Element-Vorschau
Nehmen wir mal 'Element-Auswahl' oder, weil es ja kein denglisches Wort mehr ist 'Elementauswahl':

Ist nun eindeutig das Element gemeint oder ein Element des Elementes? Ein Dilemma.

Aber das ist ja nur dieser eine Begriff 'Item'.
Aber nun beginnt das Chaos: Wenn Du 'Item' gegen 'Element' austauschst, was machst Du dann mit 'FIPM' (Freier Item-Positionierungs-Modus)? Wird daraus dann 'FEPM' (Freier Elementen-Positionierungs-Modus)?
Was wird aus 'TCP' (Track Control Panel), etwa 'SKB' > Spurenkontrollbereich oder sowas?
Was wird aus 'MCP' (Mixer Control Panel), vielleicht 'MKB' > Mischpultkontrollbereich?
Was machst Du aus 'PDC' (Plug-in delay compensation), 'SrVA' Steckrein-Verzögerungs-Ausgleich? (Sorry, der ist wirklich gemein, aber ich nehme Deine Einwände trotzdem ernst, sonst würde ich wohl kaum so'n episches Posting verfassen.)
Wie übersetzt Du 'UI'? Vielleicht mit 'BO' > Benutzeroberfläche?
Wie sieht's mit 'FX' aus? Ja, da könnte man 'Effekt' schreiben.
Oder wie mit 'OSC' (Open Sound Control)? Ist zwar kein Reaper-spezifischer Begriff, aber würdest Du den konsequenterweise in 'OKK' > Offene Klangkontrolle umbenennen?
Und dann hätten wir noch 'MIDI'; das müsste ja dann, wenn man konsequent ist, auch 'SfdMI' heißen, nämlich 'Schnittstelle für digitale Musikinstrumente'.
Kommt da nicht doch so langsam der Gedanke "Ja, das... ööm ist ja Reaper und hier und das sind ja allgemein gängige ... und da könnte oder müsste man ja ... und vielleicht doch oder doch nicht..." auf?

Und dann: was haben wir noch so alles an Anglizismen in dem Langpack?
Ooh oh - da wird mir bange!
Stretch-Marker, Pool, Send, Receive, Sample, rendern, Track, Plugin (plug-in), Set, Preset, Screenset, Slot, Routing, Actions, scrollen, Latch, Take, Read, Touch, Trim/Read, UI, TCP, MCP, PDC, um nur viereinhalb zu nennen...

Viele dieser Anglizismen haben im Reaper-Kontext ihre feste Bedeutung und rufen beim Benutzer auch Assoziationen hervor, wenn sie sie verwenden, aber wenn man diese jetzt übersetzt, ist es mit den Assoziationen vorbei. Dazu kommt, dass es für deren Übersetzung im Deutschen oft viele Synonyme gibt, die die ursprüngliche Bedeutung in Reaper verschwimmen lassen.
Du könntest ja mal versuchen, nur so für Dich selbst, eine 'konsequent' nur mit deutschen Wörtern ausgestattete Übersetzung hinzukriegen, die dann auch in jeden Reaper-Kontext passen, Und wenn Du dann der Auffassung bist, dass die für den täglichen Einsatz für jedermann brauchbar ist, mach sie allen zugänglich!

Ich kann mir vorstellen, dass Du das, was ich Dir hier geschrieben habe, als ziemlich arrogant empfindest, aber auch, wenn Du meine Vermutung bestätigen würdest: davon bin ich weit entfernt. Mit meinem obigen Vorschlag, Deine eigene Version, auf Grund der vorhandenen abzuändern, will ich Dir nur klar machen, dass Du mit einer Änderung die 'Büchse der Pandora' öffnen könntest und die ganze Übersetzung zuerst der Lächerlichkeit, dann der Unbrauchbarkeit preisgibst. Es ist eben nicht einfach so, dass man da ein paar Zeilen hat, die man einfach übersetzt; schön wär's! Ich selbst habe mir das anfangs viel einfacher vorgestellt, als es ist. Z. B. taucht im Englischen das Wort 'none' auf. In der deutschen Übersetzung heißt es hier 'kein', da 'keine' und wieder woanders 'keiner'. Und? Steht es jetzt auch überall richtig? Hat man jeden Fall, wo es vorkommen könnte, überprüft (oder überprüfen können)? Ein anderes Problem sind die Artikel der, die, das. Oh Mann, das kann einen leicht zur Verzweiflung bringen, wenn die Formulierung in einem Satz im Deutschen Unterschiede erfordert, im Englischen aber nicht, vor allem dann, wenn ein in einem Dialogfenster in Reaper dargestellter Satz im Language-Pack aus mehreren Einzelzeichenketten besteht. Auch 'gaaanz toll' ist die Unterscheidung zwischen Singular und Plural; im Deutschen oft unterschiedlich geschrieben, im Englischen aber nicht.

Was ich Dir mit all meinem Geseiere hier sagen will ist dies:
Seit mehr als acht Jahren wird jetzt an diesem Lokalisationsprojekt rumgedoktert und - Du weißt das vielleicht gar nicht - alle diese 'Konsequent-deutsch'-Debatten sind schon vor langer Zeit geführt worden und es waren viele Leute beteiligt. 'Konsequent-deutsch' mag zwar auf den ersten Blick logisch erscheinen, ist aber - wenn auch evtl. machbar - nicht praktikabel. Es ist und bleibt eine Gratwanderung (wie schon gesagt).
Und vor allem: die Übersetzung ist alles andere als perfekt und wird (mangels Unterstützung durch die Devs) wohl auch nie vollständig sein. Zumindest bemühe ich mich, Termini konsequent zu verwenden und nicht abzuändern, aber angesichts der langen Pausen, die manchmal vergehen, bis ich wieder an der Übersetzung 'rummache, können da ab und zu Inkonsistenzen entstehen. Und um sowas zu vermeiden, flehe ich ja förmlich darum, mich auf derartige Dinge hinzuweisen.

Quote:
Originally Posted by mawi View Post
Das Aussehen einiger fenster (z. B. Programeinstellungen, Item-Eigenschaften, Rendern u. v. m.) sind echt grauenhaft, aber dafür kannst du ja nichts. Ich finde es aber echt schade, das sich die Entwickler nicht darum kümmern.
Ja, ich vermute, dass ich mir deswegen noch Gicht an die Vorderhufe schreibe. Leider hat sich da - trotz der erwähnten acht Jahre - nicht viel getan. Habe auch schon überlegt, selbst was zusammenzudengeln, aber zum Programmieren hab ich schon lange keinen Bock mehr.

Nochmal: danke für Deinen Input (oder - ööhm ... öh ... ja ... Deine Eingaben )
__________________
German Language Pack for REAPER? Get it here! ... Donate? Yeah!! | Are you nuts? | Maybe
Deutsche Sprachdatei für REAPER? Hier zu haben! ... Spenden? Klar! | Spinnst wohl!? | Vielleicht

Last edited by Mr. Data; 07-12-2020 at 10:00 PM.
Mr. Data is offline   Reply With Quote
Old 07-12-2020, 08:59 PM   #8
SanguineaProject
Human being with feelings
 
SanguineaProject's Avatar
 
Join Date: Aug 2015
Posts: 166
Default

das ist wohl eine Diskussion, die immer mal wieder auftaucht. und die nie zu einem vernünftigen, alle befriedigenden Ende geführt werden kann.

Ich gehe davon aus, dass die Quellsprache immer so Sachverhalte wiedergibt, wie sie am ehesten gemeint sind (sorry für die Schwurbelei), und dass Übersetzungen verwässern können.
Erste Präferenz wäre hier also Englisch.

Eine "dogmatisch reine" Übersetzung führt oftmals zu dem von Data beschriebenen Kaudwerwelsch in der Zielsprache. Also stilistische unschön, und manchmal begriffsverwirrend.

Der Mix aus beiden Sprachen ist stilistisch natürlich unschön, aber imho pragmatisch gerechtfertigt: schnelle Orientierung, und die "internationalen" Fachbegriffe bleiben.
Ich komme damit sehr gut klar und sage "Danke" für die Arbeit; das Deutsche Sprachpaket hat mir am Anfang die Orientierung erleichtert.
__________________
Gruß,
SP
SanguineaProject is offline   Reply With Quote
Old 07-12-2020, 09:09 PM   #9
Mr. Data
Human being with feelings
 
Mr. Data's Avatar
 
Join Date: Sep 2008
Location: Location
Posts: 5,503
Default

Quote:
Originally Posted by SanguineaProject View Post
(sorry für die Schwurbelei)
Och, schwurbeln kann ich auch gut (wie Du ja sicher festgestellt hast).

Danke für Dein Statement und freue mich, dass ich helfen konnte. Yeah!

-Data
__________________
German Language Pack for REAPER? Get it here! ... Donate? Yeah!! | Are you nuts? | Maybe
Deutsche Sprachdatei für REAPER? Hier zu haben! ... Spenden? Klar! | Spinnst wohl!? | Vielleicht
Mr. Data is offline   Reply With Quote
Old 07-13-2020, 09:00 PM   #10
SanguineaProject
Human being with feelings
 
SanguineaProject's Avatar
 
Join Date: Aug 2015
Posts: 166
Default

ach, ist doch so.
Es gibt genug Fachbegriffe, die sich einfach eingebürgert haben, und da nehme ich als alter Anglizismenverweigerer gern die Anglizismen. Eine Spur zu "rendern" gehört dazu, "MIDI", und so fort.

Natürlich ist ein Sprachmix nicht schön "ich muss nor noch schnell die Tracks mit dem Modular-Plugin rendern", aber ich fürchte, das an vielen Stellen eine Übersetzung solche Sätze viel stöckeriger machen würde.

Für mich ist außerhalb von Reaper immer die Fangfrage "Wie würdest Du den Begriff 'whiteboard' übersetzen? - zumindest ich weiß keine griffige Übersetzung dafür.
__________________
Gruß,
SP
SanguineaProject is offline   Reply With Quote
Old 07-14-2020, 12:02 AM   #11
Mr. Data
Human being with feelings
 
Mr. Data's Avatar
 
Join Date: Sep 2008
Location: Location
Posts: 5,503
Default

Quote:
Originally Posted by SanguineaProject View Post
Natürlich ist ein Sprachmix nicht schön "ich muss nor noch schnell die Tracks mit dem Modular-Plugin rendern", aber ich fürchte, das an vielen Stellen eine Übersetzung solche Sätze viel stöckeriger machen würde.

Für mich ist außerhalb von Reaper immer die Fangfrage "Wie würdest Du den Begriff 'whiteboard' übersetzen? - zumindest ich weiß keine griffige Übersetzung dafür.
Na ja, wenn Du nur noch schnell die Spuren mit dem nach dem Baukastenprinzip konzipierten Signaleinschub berechnen lassen musst, solltest Du das natürlich vorher mittels Weißwandtafel minutiös geplant haben, damit der Vice-Chief-Supervisor Dein Work-Result beim nächsten Briefing mit dem Head Of Production ganz relaxed presenten kann, so dass dieser als Projekt-Controller Permittance für den Cachflow gibt - oder so.



-Data
__________________
German Language Pack for REAPER? Get it here! ... Donate? Yeah!! | Are you nuts? | Maybe
Deutsche Sprachdatei für REAPER? Hier zu haben! ... Spenden? Klar! | Spinnst wohl!? | Vielleicht

Last edited by Mr. Data; 07-14-2020 at 12:47 AM.
Mr. Data is offline   Reply With Quote
Old 07-14-2020, 09:24 AM   #12
SanguineaProject
Human being with feelings
 
SanguineaProject's Avatar
 
Join Date: Aug 2015
Posts: 166
Default

Strike! Ich liebe dieses Business-Kauderwelsch. Farbenverteilungstechniker, Radieschen- und Gurkeningenieure sowie Facility Managers sicher auch!:-)

erinnert mich hieran:

https://www.youtube.com/watch?v=ZWOn6aQ1EIc

:-)
__________________
Gruß,
SP
SanguineaProject is offline   Reply With Quote
Old 07-14-2020, 12:39 PM   #13
Mr. Data
Human being with feelings
 
Mr. Data's Avatar
 
Join Date: Sep 2008
Location: Location
Posts: 5,503
Default

Dumme Puter!
Wille nix spiele Ton von Video!

-Data
__________________
German Language Pack for REAPER? Get it here! ... Donate? Yeah!! | Are you nuts? | Maybe
Deutsche Sprachdatei für REAPER? Hier zu haben! ... Spenden? Klar! | Spinnst wohl!? | Vielleicht
Mr. Data is offline   Reply With Quote
Old 07-14-2020, 05:52 PM   #14
mawi
Human being with feelings
 
Join Date: Apr 2011
Posts: 994
Default

Oh man, so viel Geschreibsel. Da muss ich mir erst einmal einen Kaffee holen…

So, dann mal los...
Quote:
Originally Posted by Mr. Data View Post
Also, jeder, der des Englischen nicht mächtig ist, sich aber rudimentär doch damit und mit Reaper zurechtfindet, sollte bei der Englischen Version bleiben, weil Reaper-spezifische Ausdrücke nicht übersetzt sind. Ist das Dein Ernst?
Ich finde das nicht logisch, weil 1. denjenigen, die sich die Begriffe (im Englischen) zu Eigen gemacht haben, verborgen bleibt, was 'unter der Haube' steckt und 7. diese Leute, wenn man die englischen Reaper-Begriffe nun auch noch ins Deutsche übersetzt, sich erneut umgewöhnen müssten.
Also da hast du mich wohl falsch verstanden. Nur wer sich in der deutschen Version nicht zurechtfindet, weil die Tracks jetzt Spuren heißen oder Items jetzt Elemente oder sonst wie, kann ja wieder zur englischen Version zurück. Ich glaube aber nicht, dass das überhaupt passieren würde.

Bei so REAPER-Begriffen wie Item ist doch egal was 'unter der Haube' steckt oder was sich der Entwickler bei dem Begriff gedacht hat. Eine gute Beschreibung der Funktion ist doch viel wichtiger für den Anwender.

Zu 7. siehe zwei Absätze weiter oben.

Quote:
Originally Posted by Mr. Data View Post
Das ist nicht nur eine Kunst, sondern schlichtweg unmöglich, denn wer bestimmt, was 'gut' ist? Eine Übersetzung kann nicht gut sein, wenn sie jeden Anglizismus um des konsequenten Vermeidens Willen, diesen vermeidet und dadurch die Sinnhaftigkeit verloren geht.
Natürlich darf die Sinnhaftigkeit nicht verloren gehen, aber ist das wirklich unmöglich?

Quote:
Originally Posted by Mr. Data View Post
Na ja, dann bleiben wir erst mal bei Deinem Beispiel und machen den Praxistest:

Code:
Medien-Item			Medien-Element
Automations-Item		Automations-Element
MIDI-Item			MIDI-Element
Video-Item			Video-Element
Audio-Item			Audio-Element
Multitake-Item			Multitake-Element
Quell-Item			Quell-Element
Ziel-Item			Ziel-Element
Hintergrundprojekt-Item	Hintergrundprojekt-Element
Metronom-Item			Metronom-Element
Wie Du siehst, sind das alles Beispiele für Begriffe mit vorangestelltem Bindestrich (-Item). die auch alle im Langpack vorkommen.

Betrachten wir, nur mal so, das Automations-Element:
Hat dieses Element nicht in sich selbst schon Attribute, die alle samt als Elemente dastehen? Da sind Länge, Farbe, Kurvensegmente (die ihrerseits wieder Attribute, nämlich Verläufe haben, die auch in sich wieder Elemente darstellen), Punkte (für die das Gleiche gilt, auch wenn es andere Attribute sind)...

Un nu Beispiele mit einem nachgestellten Bindestrich (Item-):
Code:
Item-Zeitleiste		Element-Zeitleiste
Item-Zeit			Element-Zeit
Item-Taktschläge		Element-Taktschläge
Item-Eigenschaften		Element-Eigenschaften
Item-Ziel			Element-Ziel
Item-Quelle			Element-Quelle
Item-Zeitbasis			Element-Zeitbasis
Item-Farbe			Element-Farbe
Item-Auswahl			Element-Auswahl
Item-Stummschaltung		Element-Stummschaltung
Item-Vorschau			Element-Vorschau
Nehmen wir mal 'Element-Auswahl' oder, weil es ja kein denglisches Wort mehr ist 'Elementauswahl':

Ist nun eindeutig das Element gemeint oder ein Element des Elementes? Ein Dilemma.

Aber das ist ja nur dieser eine Begriff 'Item'.
Gut, ich lese, dass du Schwierigkeiten mit meinem Vorschlag „Item=Element“ hast. Item ist natürlich ein schwieriger Begriff und macht im Deutschen so vielleicht wenig Sinn. Vielleicht gibt es ja einen besseren deutschen Begriff, der aussagekräftiger ist? Wie wär es z. B. mit Objekt oder Container (nein, ich meine nicht den Flaschencontainer, aber so was Ähnliches )?

Quote:
Originally Posted by Mr. Data View Post
Aber nun beginnt das Chaos: Wenn Du 'Item' gegen 'Element' austauschst, was machst Du dann mit 'FIPM' (Freier Item-Positionierungs-Modus)? Wird daraus dann 'FEPM' (Freier Elementen-Positionierungs-Modus)?
Was wird aus 'TCP' (Track Control Panel), etwa 'SKB' > Spurenkontrollbereich oder sowas?
Was wird aus 'MCP' (Mixer Control Panel), vielleicht 'MKB' > Mischpultkontrollbereich?
Was machst Du aus 'PDC' (Plug-in delay compensation), 'SrVA' Steckrein-Verzögerungs-Ausgleich? (Sorry, der ist wirklich gemein, aber ich nehme Deine Einwände trotzdem ernst, sonst würde ich wohl kaum so'n episches Posting verfassen.)
Wie übersetzt Du 'UI'? Vielleicht mit 'BO' > Benutzeroberfläche?
Wie sieht's mit 'FX' aus? Ja, da könnte man 'Effekt' schreiben.
Oder wie mit 'OSC' (Open Sound Control)? Ist zwar kein Reaper-spezifischer Begriff, aber würdest Du den konsequenterweise in 'OKK' > Offene Klangkontrolle umbenennen?
Und dann hätten wir noch 'MIDI'; das müsste ja dann, wenn man konsequent ist, auch 'SfdMI' heißen, nämlich 'Schnittstelle für digitale Musikinstrumente'.
Kommt da nicht doch so langsam der Gedanke "Ja, das... ööm ist ja Reaper und hier und das sind ja allgemein gängige ... und da könnte oder müsste man ja ... und vielleicht doch oder doch nicht..." auf?
So, jetzt zu den Akronymen. Ich glaube, richtig ist, dass Akronyme nicht verändert werden, es aber eine deutsche Übersetzung geben kann. Hab das jetzt nur kurz auf Wikipedia überflogen.

Quote:
Originally Posted by Mr. Data View Post
Und dann: was haben wir noch so alles an Anglizismen in dem Langpack?
Ooh oh - da wird mir bange!
Stretch-Marker, Pool, Send, Receive, Sample, rendern, Track, Plugin (plug-in), Set, Preset, Screenset, Slot, Routing, Actions, scrollen, Latch, Take, Read, Touch, Trim/Read, UI, TCP, MCP, PDC, um nur viereinhalb zu nennen...

Viele dieser Anglizismen haben im Reaper-Kontext ihre feste Bedeutung und rufen beim Benutzer auch Assoziationen hervor, wenn sie sie verwenden, aber wenn man diese jetzt übersetzt, ist es mit den Assoziationen vorbei. Dazu kommt, dass es für deren Übersetzung im Deutschen oft viele Synonyme gibt, die die ursprüngliche Bedeutung in Reaper verschwimmen lassen.
Du könntest ja mal versuchen, nur so für Dich selbst, eine 'konsequent' nur mit deutschen Wörtern ausgestattete Übersetzung hinzukriegen, die dann auch in jeden Reaper-Kontext passen, Und wenn Du dann der Auffassung bist, dass die für den täglichen Einsatz für jedermann brauchbar ist, mach sie allen zugänglich!
Ich würde das nicht so schlimm finden, wenn auch diese Begriffe einfach eingedeutscht wären, im Gegenteil. Aber da kommen wir ja nicht zusammen.

Quote:
Originally Posted by Mr. Data View Post
Ich kann mir vorstellen, dass Du das, was ich Dir hier geschrieben habe, als ziemlich arrogant empfindest, aber auch, wenn Du meine Vermutung bestätigen würdest: davon bin ich weit entfernt. Mit meinem obigen Vorschlag, Deine eigene Version, auf Grund der vorhandenen abzuändern, will ich Dir nur klar machen, dass Du mit einer Änderung die 'Büchse der Pandora' öffnen könntest und die ganze Übersetzung zuerst der Lächerlichkeit, dann der Unbrauchbarkeit preisgibst. Es ist eben nicht einfach so, dass man da ein paar Zeilen hat, die man einfach übersetzt; schön wär's! Ich selbst habe mir das anfangs viel einfacher vorgestellt, als es ist. Z. B. taucht im Englischen das Wort 'none' auf. In der deutschen Übersetzung heißt es hier 'kein', da 'keine' und wieder woanders 'keiner'. Und? Steht es jetzt auch überall richtig? Hat man jeden Fall, wo es vorkommen könnte, überprüft (oder überprüfen können)? Ein anderes Problem sind die Artikel der, die, das. Oh Mann, das kann einen leicht zur Verzweiflung bringen, wenn die Formulierung in einem Satz im Deutschen Unterschiede erfordert, im Englischen aber nicht, vor allem dann, wenn ein in einem Dialogfenster in Reaper dargestellter Satz im Language-Pack aus mehreren Einzelzeichenketten besteht. Auch 'gaaanz toll' ist die Unterscheidung zwischen Singular und Plural; im Deutschen oft unterschiedlich geschrieben, im Englischen aber nicht.

Was ich Dir mit all meinem Geseiere hier sagen will ist dies:
Seit mehr als acht Jahren wird jetzt an diesem Lokalisationsprojekt rumgedoktert und - Du weißt das vielleicht gar nicht - alle diese 'Konsequent-deutsch'-Debatten sind schon vor langer Zeit geführt worden und es waren viele Leute beteiligt. 'Konsequent-deutsch' mag zwar auf den ersten Blick logisch erscheinen, ist aber - wenn auch evtl. machbar - nicht praktikabel. Es ist und bleibt eine Gratwanderung (wie schon gesagt).
Und vor allem: die Übersetzung ist alles andere als perfekt und wird (mangels Unterstützung durch die Devs) wohl auch nie vollständig sein. Zumindest bemühe ich mich, Termini konsequent zu verwenden und nicht abzuändern, aber angesichts der langen Pausen, die manchmal vergehen, bis ich wieder an der Übersetzung 'rummache, können da ab und zu Inkonsistenzen entstehen. Und um sowas zu vermeiden, flehe ich ja förmlich darum, mich auf derartige Dinge hinzuweisen.
Ich kann mir gut vorstellen, dass eine Übersetzung wirklich ein "pain in the ass" ist. Die ganzen Unregelmäßigkeiten zu beachten und keine Kontrolle darüber zu haben. Ich glaube, das ist genau der Grund, der mich von solch einem Vorhaben abhält. Ich habe wirklich großen Respekt vor deiner jahrelangen Arbeit, die du sogar unentgeltlich gemacht hast. Trotz der mangelnden Unterstützung der Entwickler hast du das Maximum für die Übersetzung rausgeholt. Ich wünsche mir, dass du viele gute Spenden dafür bekommen wirst! Ich will auch gar nicht die alten 'Konsequent-deutsch'-Debatten wieder hochholen und will das Thema hier für mich schließen.

Quote:
Originally Posted by Mr. Data View Post
Nochmal: danke für Deinen Input (oder - ööhm ... öh ... ja ... Deine Eingaben )
Gerne, meine Eingaben sind etwas kürzer gefasst, aber hoffentlich dennoch verständlich. Bin echt schreibfaul.
mawi is offline   Reply With Quote
Old 07-14-2020, 10:06 PM   #15
Mr. Data
Human being with feelings
 
Mr. Data's Avatar
 
Join Date: Sep 2008
Location: Location
Posts: 5,503
Default

Quote:
Originally Posted by mawi View Post
Ich kann mir gut vorstellen, dass eine Übersetzung wirklich ein "pain in the ass" ist. Die ganzen Unregelmäßigkeiten zu beachten und keine Kontrolle darüber zu haben. Ich glaube, das ist genau der Grund, der mich von solch einem Vorhaben abhält.
Hi Mawi,

Ja, da kannst Du sehen, was für ein Idiot ich bin, denn wenn ich mich frage, ob ich das mit meinem heutigen Wissen über Unterstützung und so, damals überhaupt angefangen hätte, bin ich nicht mal sicher, ob ich es nicht trotzdem gemacht hätte.

Jedenfalls danke ich Dir für Deine ermunternden Worte.
Wäre schön, wenn Du, falls Du das Langpack benutzen willst, nicht nur auf Tippfehler guckst. Es könnten ja auch hier und da sachliche Fehler drin sein oder - wie gesagt - z. B. ein einzelner Menüpunkt zwischendrin oder 'ne Zeile in irgend'nem Dialog der noch in Englisch ist oder in Deutsch, aber die Zeichenkette ist abgeschnitten, weil das Fenster zu klein ist - whatever. Ich, jedenfalls, entdecke ständig was, das ich falsch geschrieben habe oder noch besser machen könnte/müsste. Das passiert meistens kurz nach dem Hochladen, wenn ich dann stichprobenartig noch mal hier und dann noch mal da nachgucke. Das ist dann wie ein Feuerwerk und ich merke, wie unvollkommen das alles ist.


-Data
__________________
German Language Pack for REAPER? Get it here! ... Donate? Yeah!! | Are you nuts? | Maybe
Deutsche Sprachdatei für REAPER? Hier zu haben! ... Spenden? Klar! | Spinnst wohl!? | Vielleicht
Mr. Data is offline   Reply With Quote
Old 09-27-2020, 01:51 AM   #16
rain
Human being with feelings
 
Join Date: Jun 2012
Posts: 30
Default

> Jedenfalls hat man sich entschlossen, die Begriffe 'master' und 'slave' gegen 'leader' und 'follower' bzw. 'client' und 'host' oder 'server' auszutauschen.

Besonders lustig in der neuen babylonischen Verwirrung ist, daß
Server = Diener = Slave ist.
Dann wäre der Client der Master, weil er ja dem Server die Befehle gibt, der dann die Ergebnisse serviert. Da das aber nicht jeder linguistisch je nach Bildungshintergrund so sieht, ist Konfusion vorprogrammiert. Die Eindeutigkeit der Begriffe geht verloren, man kann über technische Sachverhalte nicht mehr reden, wenn einem die Sprache genommen wird, und man kompliziert erklären muß, was man eigentlich meint, nur um verbotene Worte nicht zu erwähnen.

Die neuen und die alten Begriffe bilden beide nachwievor eine undemokratische autoritäre Situation ab, also wer könnte sich nach der ganzen Umbenennerei nun besser fühlen?
Die ganzen modifizierten Programme sind lediglich unbedienbar geworden, da man nichts mehr findet oder versteht.
Der Master-Regler wird in Client-Regler umbenannt. Supi! Die Welt ist gerettet.

Als Übersetzer hätte man die Chance, den ganzen Unfug rückgängig zu machen, aber dann wären fremdsprachige Tutorials für den Nutzer noch schwieriger zu befolgen, als sie es durch eine normale Übersetzung schon sind.

Last edited by rain; 09-27-2020 at 01:57 AM.
rain is offline   Reply With Quote
Old 09-27-2020, 11:59 AM   #17
Mr. Data
Human being with feelings
 
Mr. Data's Avatar
 
Join Date: Sep 2008
Location: Location
Posts: 5,503
Default

Hi Rain,

leider kann ich Dir nur zustimmen.
Dieser ganze Sprachweichspülunsinn ist mir völlig unverständlich und ich frage mich auch, wem das nützen soll. Letztlich sollte es doch um Respekt gehen und nicht darum, die ohne Zweifel weit verbreitete Respektlosigkeit mit verschwurbelten Euphemismen zu übertünchen.
Mag ja sein, dass ich übertreibe, aber das erinnert mich schon a bisserl an 'Neusprech'.

Ich glaube nicht, dass sich irgendein Summenkanal irgendwas drauf einbildet 'Master' zu sein und ein Track oder Element innerhalb einer Gruppe macht sich wohl kaum Gedanken darüber, dass er/es nun 'Slave' ist.

Ich musste mich diesem Irrsinn aber leider unterwerfen, weil z. B. in der grafischen Darstellung der Gruppenmatrix nicht mehr 'M' und 'S' verwendet werden, sondern jetzt 'L' und 'F'.

Ich könnte noch weiter über dieses unerfreuliche und eigentlich vollkommen überflüssige Thema 'dozieren', wie z. B über diesen *innen-Wahnsinn, aber das wäre vergebene Liebesmüh' und - wie gesagt - eh überflüssig.




-Data
__________________
German Language Pack for REAPER? Get it here! ... Donate? Yeah!! | Are you nuts? | Maybe
Deutsche Sprachdatei für REAPER? Hier zu haben! ... Spenden? Klar! | Spinnst wohl!? | Vielleicht

Last edited by Mr. Data; 09-27-2020 at 12:37 PM.
Mr. Data is offline   Reply With Quote
Old 09-27-2020, 05:22 PM   #18
rain
Human being with feelings
 
Join Date: Jun 2012
Posts: 30
Default

Für L & F habe ich schon eine Eselsbrücke, die ich mir völlig unhirarchisch merken kann:
L = Loser
F = Fool
:-)
Und jeder, der das liest, wird das jetzt auch so im Kopf haben, hihi.
Bin ja schon still...
rain is offline   Reply With Quote
Old 09-27-2020, 07:30 PM   #19
Mr. Data
Human being with feelings
 
Mr. Data's Avatar
 
Join Date: Sep 2008
Location: Location
Posts: 5,503
Default

Nee, is doch ok!

-Data
__________________
German Language Pack for REAPER? Get it here! ... Donate? Yeah!! | Are you nuts? | Maybe
Deutsche Sprachdatei für REAPER? Hier zu haben! ... Spenden? Klar! | Spinnst wohl!? | Vielleicht
Mr. Data is offline   Reply With Quote
Old 09-29-2020, 08:49 PM   #20
SanguineaProject
Human being with feelings
 
SanguineaProject's Avatar
 
Join Date: Aug 2015
Posts: 166
Default

Quote:
Originally Posted by Mr. Data View Post
(…)
Ich glaube nicht, dass sich irgendein Summenkanal irgendwas drauf einbildet 'Master' zu sein und ein Track oder Element innerhalb einer Gruppe macht sich wohl kaum Gedanken darüber, dass er/es nun 'Slave' ist.
(…)
Ich glaube, dass das nur daran liegt, dass Summenkanäle und ihre Elemente nicht genügend wahrgenommen werden. Es besteht wohl noch großer sozialpolitpsychologischer Forschungsbedarf auf diesem Gebiet. :-)

Uuuuund: "L"= "Leader" kann im Deutschen sehr blöde Assoziationen wecken.

Egal, was man macht, irgendein social justice warrior wird immer aus seinem Loch gekrochen kommen und was zu meckern haben.

Meine Konsequenz: ich halte nichts von pc-ness und bemühe mich stattdessen, meine eigenen Vorurteile (die ja wohl jeder haben dürfte) abzubauen. Die letztlich wirklich einzige entscheidende Frage ist doch nicht die nach Rasse, Geschlecht, Glauben etc., sondern "Moog oder Korg" :-)
__________________
Gruß,
SP
SanguineaProject is offline   Reply With Quote
Old 09-30-2020, 01:18 AM   #21
rain
Human being with feelings
 
Join Date: Jun 2012
Posts: 30
Default

> bemühe mich stattdessen, meine eigenen Vorurteile (die ja wohl jeder haben dürfte) abzubauen.

Ist bei mir seit März 2020 genau andersherum.
Viva la Ohmforce!
rain is offline   Reply With Quote
Old 09-30-2020, 02:05 PM   #22
Mr. Data
Human being with feelings
 
Mr. Data's Avatar
 
Join Date: Sep 2008
Location: Location
Posts: 5,503
Default

Quote:
Originally Posted by SanguineaProject View Post
Ich glaube, dass das nur daran liegt, dass Summenkanäle und ihre Elemente nicht genügend wahrgenommen werden. Es besteht wohl noch großer sozialpolitpsychologischer Forschungsbedarf auf diesem Gebiet. :-)
Vielleicht fragen wir mal Alice Schwarzer; man denke nur an die Elemente. Da sollte doch der Summenkanal erst mal beweisen, dass er unschuldig ist. (Gut, zugegeben: das "die" steht hier nicht als Beschreibung für ein Femininum, sondern für's Plural, aber muss man Frau Schwarzer denn jetzt unbedingt darauf aufmerksam machen?)


Quote:
Originally Posted by SanguineaProject View Post
Egal, was man macht, irgendein social justice warrior wird immer aus seinem Loch gekrochen kommen und was zu meckern haben.
Und so muss man sich wohl fragen, wie lange REAPER noch REAPER heißen darf.
Möglicherweise muss es bald in 'LAWNMOWER' umbennant werden.
Da 'REAPER' ja eigentlich ein Akronym ist, bin ich neugierig, was man sich für 'lawnmower' einfallen lässt. Aber dann wieder ... ist Rasenmähen nicht auch ein gewaltsamer Prozess? Man denke nur an die vielen Gänseblümchen.

Quote:
Originally Posted by SanguineaProject View Post
Die letztlich wirklich einzige entscheidende Frage ist doch nicht die nach Rasse, Geschlecht, Glauben etc., sondern "Moog oder Korg" :-)
Na ja, Oberheim würde mir auch reichen, aber da kommen wir ja schon wieder in die m/w/d-Gender-Diskussion (oder heißt es w/m/d oder gar BMW?).


Quote:
Originally Posted by SanguineaProject View Post
Uuuuund: "L"= "Leader" kann im Deutschen sehr blöde Assoziationen wecken.
Ja, allerdings; da bin ich beim Übersetzen auch ganz schön ins Schwitzen gekommen.

Quote:
Originally Posted by SanguineaProject View Post
... ich ... bemühe mich stattdessen, meine eigenen Vorurteile (die ja wohl jeder haben dürfte) abzubauen.
Nein, ich habe Deine Vorurteile (vermutlich) nicht; dafür habe ich aber meine eigenen.


-Data
__________________
German Language Pack for REAPER? Get it here! ... Donate? Yeah!! | Are you nuts? | Maybe
Deutsche Sprachdatei für REAPER? Hier zu haben! ... Spenden? Klar! | Spinnst wohl!? | Vielleicht

Last edited by Mr. Data; 09-30-2020 at 07:30 PM.
Mr. Data is offline   Reply With Quote
Old 10-02-2020, 12:08 AM   #23
Enginelover
Human being with feelings
 
Join Date: Sep 2020
Posts: 11
Default

Ich finde wir sollten uns nicht an Kleinigkeiten aufhalten und froh sein, dass es Reaper mittlerweile auch in Deutsch gibt.

Da wird es mit Sicherheit die nächsten Jahre noch zu essentiellen Veränderungen kommen, die auch diverse Wörter sicherlich mit passenderen ersetzen werden.

Denke und hoffe ich zumindest.
Enginelover is offline   Reply With Quote
Old 12-07-2020, 05:53 PM   #24
Mr. Data
Human being with feelings
 
Mr. Data's Avatar
 
Join Date: Sep 2008
Location: Location
Posts: 5,503
Default

Ja, Enginelover.
Ich bin für Vorschläge offen.
Einige Begriffe gehen mir selbst auf den Sack und manchmal hat man einfach ein Brett vor dem Baum oder wie dat heißt.

Begriffsänderungen, die aber das ganze Konzept auf den Kopf stellen würden, sind nicht drin; dazu ist das Ganze mittlerweile zu umfangreich.

Wie ich schon oft geschrieben habe, ist es eine Gratwanderung zwischen Verständlichkeit für Anfänger und korrekten Begrifflichkeiten der Technik. Und ich weiß, dass ich oft von diesem Grat abgestürzt bin.

(Nebenbei: Rasierzeug geht ja gaanich!)

Nach anfänglicher Begeisterung einiger Leute erhalte ich heute nur noch Feedback, indem ich mir die Download-Zahlen angucke. Schade, eigentlich.

-Data
__________________
German Language Pack for REAPER? Get it here! ... Donate? Yeah!! | Are you nuts? | Maybe
Deutsche Sprachdatei für REAPER? Hier zu haben! ... Spenden? Klar! | Spinnst wohl!? | Vielleicht

Last edited by Mr. Data; 12-07-2020 at 06:40 PM.
Mr. Data is offline   Reply With Quote
Old 12-07-2020, 10:10 PM   #25
Mr. Data
Human being with feelings
 
Mr. Data's Avatar
 
Join Date: Sep 2008
Location: Location
Posts: 5,503
Default

Nu isset wieder soweit:

Eine neue Sprachdatei kann wieder runtergeladen werden für:

REAPER Version 6.alt

Wie immer, weit weg von Perfektion, dafür aber auch unvollständig, soweit es möglich ist.
Immerhin sind diesmal auch die SWS-Erweiterungen aktualisiert.

Häff Fann (wie der Italiener sagt, wenn er Französisch spricht)!

-Data
__________________
German Language Pack for REAPER? Get it here! ... Donate? Yeah!! | Are you nuts? | Maybe
Deutsche Sprachdatei für REAPER? Hier zu haben! ... Spenden? Klar! | Spinnst wohl!? | Vielleicht

Last edited by Mr. Data; 02-22-2021 at 07:07 PM.
Mr. Data is offline   Reply With Quote
Old 12-24-2020, 11:59 AM   #26
Pet
Human being with feelings
 
Pet's Avatar
 
Join Date: Nov 2015
Location: Germany
Posts: 974
Default

Attached Images
File Type: png Mr.Data Hero1174.png (611 Bytes, 1950 views)
__________________
If the v5 Default Theme is too bright for you take a gander at my mod of it: Default v5 Dark Theme
Pet is offline   Reply With Quote
Old 11-20-2021, 11:46 PM   #27
Mr. Data
Human being with feelings
 
Mr. Data's Avatar
 
Join Date: Sep 2008
Location: Location
Posts: 5,503
Default

Und schon wieder!


REAPERs Deutsche Sprachdatei für REAPER v6.42




Mehr Infos im ersten Posting von dem Brett hier.

-Data
__________________
German Language Pack for REAPER? Get it here! ... Donate? Yeah!! | Are you nuts? | Maybe
Deutsche Sprachdatei für REAPER? Hier zu haben! ... Spenden? Klar! | Spinnst wohl!? | Vielleicht
Mr. Data is offline   Reply With Quote
Old 06-01-2022, 01:31 AM   #28
EugenS
Human being with feelings
 
EugenS's Avatar
 
Join Date: May 2022
Location: Stuttgart
Posts: 73
Default Übersetzung

Hallo Leute,
wer macht eigentlich das deutsche Thema, die Übersetzung usw.)?
Kann ich helfen? Ist das gewünscht?
EugenS is offline   Reply With Quote
Old 06-08-2022, 08:37 PM   #29
Mr. Data
Human being with feelings
 
Mr. Data's Avatar
 
Join Date: Sep 2008
Location: Location
Posts: 5,503
Default

Quote:
Originally Posted by EugenS View Post
Hallo Leute,
wer macht eigentlich das deutsche Thema, die Übersetzung usw.)?
Kann ich helfen? Ist das gewünscht?
Hi Eugen,

diesen Thread hier vom Anfang an zu lesen, könnte Dir vielleicht einen Hinweis geben.

Hilfe ist natürlich immer hilfreich und auch erwünscht; in welcher Art und Weise, kannst Du auch bei der Lektüre des Threads erfahren.

Danke Dir für Dein Interesse.

-Data
__________________
German Language Pack for REAPER? Get it here! ... Donate? Yeah!! | Are you nuts? | Maybe
Deutsche Sprachdatei für REAPER? Hier zu haben! ... Spenden? Klar! | Spinnst wohl!? | Vielleicht
Mr. Data is offline   Reply With Quote
Old 06-11-2022, 12:23 AM   #30
EugenS
Human being with feelings
 
EugenS's Avatar
 
Join Date: May 2022
Location: Stuttgart
Posts: 73
Default

Quote:
Originally Posted by Mr. Data View Post
Hi Eugen,

diesen Thread hier vom Anfang an zu lesen, könnte Dir vielleicht einen Hinweis geben.

Hilfe ist natürlich immer hilfreich und auch erwünscht; in welcher Art und Weise, kannst Du auch bei der Lektüre des Threads erfahren.

Danke Dir für Dein Interesse.

-Data
Eine einfache Antwort "Ich" hätte mir gereicht. Nun habe ich alles durchgelesen und habe verstanden das du das gemacht hast. Das hätten wir uns sparen können..)))

Ich bin bereit zu helfen wo Hilfe benötigt wird. Wenn du das schon angefangen hast, sag wo Hilfe gebraucht wird. Hast du ein System wie du vorgehst?
EugenS is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -7. The time now is 12:26 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions Inc.