View Single Post
Old 06-18-2019, 09:54 AM   #12
solger
Human being with feelings
 
solger's Avatar
 
Join Date: Mar 2013
Posts: 3,809
Default

Ich habe nach Ansicht der Screenshots mal ein kleines Beispielprojekt (midiinvertertest.rpp im Anhang) mit zwei möglichen Varianten zum Testen zusammengestellt. Hoffe das hilft bei der Lösungsfindung.

Kurz zur Erklärung:

Track 1: Variante mittels Parameter Modulation/Link
  • Synth1: [Square mix] Slider auf MIDI CC4 gelinkt
  • Synth2: [Square mix] Slider mittels Parameter Modulation/Link parallel auf Synth1 [Square mix] Slider gelinkt
  • Synth3: [Square mix] Slider mittels Parameter Modulation/Link invertiert auf Synth1 [Square mix] Slider gelinkt

D.h wenn der [Square mix] Slider von Synth 1 mittels CC4 gesteuert wird, dann gehen gleichzeitig die selben Slider in Synth 2 parallel und in Synth 3 invertiert mit.


Track 2: Variante mittels MIDINotchFilter und CC Inverter
  • Synth1: [Square mix] Slider auf MIDI CC4 gelinkt
  • Synth2: [Square mix] Slider auf MIDI CC4 gelinkt
  • MIDINotchFilter: nur CC4 auf allen Kanälen durchlassen
  • CCinverter von CC4
  • Synth3: [Square mix] Slider auf MIDI CC4 gelinkt

In diesem Fall sind die [Square mix] Slider in allen 3 Synth-Instanzen auf CC4 gemappt. Der MIDINotchFilter und CCInverter sorgen dafür, dass nur CC4 durchgelassen und invertiert wird.
Einen Screenshot der Einstellungen beim MIDINotchFilter und CCInverter findest du auch im Anhang.

Ist natürlich nur ein Beispiel dieser Variante. Generell könnte man z.B. den MIDINotchFilter auch weglassen: dann wird CC4 (auf allen Kanälen) invertiert und es kommen auch alle anderen MIDI-Werte bei Synth 3 an (falls man mit diesen MIDI-Werten weitere Parameter in Synth 3 steuern möchte). Oder man könnte vor dem CCInverter einen MIDI-Channel-Router verwenden, um alle MIDI-CCs nur auf MIDI-Kanal 2 zum CCInverter und Synth 3 zu senden (falls man z.B. für Synth 3 den MIDI-Kanal 2 und für Synth 1 & 2 den MIDI-Kanal 1 verwendet). Und so weiter ...



Allgemeine Anmerkungen zu Variante 2:

Bestimmte (Synth)-Plugins können MIDI Daten blocken (z.B. weil diese nur Audio als einziges mögliches Ausgangssignal haben) und lassen dann keine MIDI Daten an andere Plugins weiter hinten in der FX-Kette durch. In den meisten Fällen hilft hier das Aktivieren der Merges with MIDI Bus Option bei allen (Synth)-Plugins, die in der FX-Kette vor dem MIDI Plugin platziert sind (in diesem Beispiel bei Synth1 und Synth2).

D.h. es könnte eventuell sein, dass das Aktivieren dieser Option auch bei den Bassoon und Wivi Plugins am Anfang in der FX-Kette notwendig ist - falls diese beiden Plugins selbst keine Option haben, um MIDI-Eingangsdaten durchzuschleusen.


Erreichbar ist die 'Merges with MIDI Bus' Option mittels Rechts-Klick auf den [ Eingänge/Ausgänge ] Knopf im Plugin-Fenster oben (im Beispiel-Screenshot hier der [ 2/8 Out ] Knopf):

Attached Images
File Type: jpg NotchFilter-CCInverter-Settings.jpg (39.1 KB, 40 views)
Attached Files
File Type: rpp midiinvertertest.rpp (7.4 KB, 29 views)
__________________
ReaLauncher

Last edited by solger; 06-18-2019 at 11:32 AM.
solger is offline   Reply With Quote